Samstag, 5. April 2014

Myrtle Beach

Hallo ihr Lieben, wir sind gestern Abend von unserem Myrtle Beach Trip wieder gekommen.
Es war unglaublich toll! Wir hatten eine Menge Spaß und suuuuper gutes Wetter. Der Myrtle Beach ist echt wunderschön und genauso wie ich mir einen amerikanischen Strand vorgestellt habe.
Das Wasser war zwar noch zu kalt um drin schwimmen zu gehen, aber am Strand zu liegen und das Meer rauschen zu hören war schön genug. Wir alle haben auf jeden Fall Sonne abbekommen, ich bin sogar etwas rot geworden... Wir waren jeden Tag am Strand und meine Schwestern und ich haben Fußball gespielt und Mom und Dad sind mit den Hunden am Strand spazieren gegangen. Den Hunden hat es super gut dort gefallen. Am Montag hatte Barbara Geburtstag und wir sind ins Hard Rock Cafe gegangen, was super cool war! Meinen Burger konnte ich leider nicht aufessen, weil es einfach so super viel war. Am Dienstag sind wir dann wieder am Strand gewesen und am Abend sind wir zum "Broadway on the Beach" gegangen, einer kleinen Shoppingmeile am Wasser. Mittwoch sind wir nochmal zu dem Broadway on the Beach gegangen und am Donnerstag sind wir in ein Aquarium gegangen, welches genauso ist wie das SeaLife in Hannover, nur das man viiiiiel mehr anfassen kann. Es hat echt super viel Spaß gemacht! Und am Donnerstag sind wir außerdem noch in die InnenStadt gegangen und haben Spielhallen besucht, wo es alte Spielautomaten gab zum Beispiel ein Baseball Flipper und Snowball, das war auch total witzig. Gestern sind wir dann nach dem Frühstück aufgebrochen, zuerst sind wir noch an den nördlichen Myrtle Beach gefahren wo es ein riiiiesiges Outlet gibt von allen Geschäften... Man hätte dort bestimmt eine Woche verbringen können, aber wir hatten nicht so viel Zeit um in jedes einzelne Geschäft zu gehen. In dem DisneyShop fing dann auf einmal eine Familie neben mir an Deutsch zu sprechen mit einem sächsischen Akzent, die deutschen sind wirklich überall, haha! Nach dem Outlet Shopping sind wir dann nach Southport gefahren einem kleinen Dörfchen in der Nähe von Wilmington. Dort haben wir in einem super schönen Restaurant am Meer gegessen, und ich habe zum ersten Mal Muscheln gegessen, welche suuuper lecker sind! Hätte ich niemals gedacht und sogar die Shrimps haben mir dort geschmeckt. Ich habe mir nach dem Essen ein "Provision Company Southport" T-shirt gekauft welches super bequem ist. Danach sind wir mit den Hunden noch ein wenig draußen rum gelaufen und Southport ist wirklich super nett, die haben Holzschaukeln dort an dem Fluss und super schöne alte Häuser. Danach sind wir noch durch Wilmington gefahren was auch super, super schön ist und es hat mich ein wenig an Hannover erinnert. Es hat sooo viel Spaß gemacht und ich bin so unglaublich dankbar das Mom und Dad das ermöglicht haben! Es hat super viel Spaß gemacht und ich werde diesen Ausflug immer in Erinnerung behalten. THANKS to my wonderful american Hostfamily!
Hier sind nun ein paar Fotos von unserem Trip:


Myrtle Beach, SC



Kiki am Myrtle Beach



Meine Schwestern und ich am ersten Tag am Strand

Barbaras Geburtstag am Strand :) 


Mein Essen im HardRock Cafe, super lecker!


Restaurant in Southport






Southport, NC

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen