Montag, 25. November 2013

Erstes Basketballspiel, ein schreiendes Baby und der Beginn des vollfressens

Hallöchen, vor Thanksgiving wollte ich mich noch einmal kurz mit ein paar Fotos melden und den neusten Neuigkeiten melden. Vor zwei Wochen war ich bei meinem ersten Basketballspiel welches mir total gut gefallen hat, Basketball ist viiiiiiel spannender als Football und einfach voll cool! Ich hatte total viel Spaß mit meinen Schwestern.
Über das Wochenende hatte ich ebenfalls eine kleine Babypuppe die alle drei Stunden angefangen hat zu schreien und versorgt werden musste. Das Baby ist ein Projekt für meine Parenting Class gewesen, manche Leute dachten das dieses Baby echt wäre und besonder ältere Leute haben mich total komisch angeguckt... Also inzwischen weiß ich wie sich Teenie Mütter fühlen müssen, ist wirklich kein schönes Gefühl von allen so angeguckt zu werden! Das Baby hat natürlich auch in der Nach alle drei Stunden angefangen zu schreien von daher war ich nach dem Wochenende total müde und kaputt. Allerdings hat sich das ganze gelohnt denn mein Baby hatte die kürzeste Schreizeit und das bedeutet das ich eine ziemlich gute Mutter war, eigentlich hat mir das ganze auch Spaß gemacht also das Baby jeden Tag umzuziehen und ich hab echt viele Leute durch dieses Baby kennen gelernt (vor allem beim shoppen in der Mall) aber froh war ich dann Montag schon mal wieder eine Nacht durch schlafen zu können.






Am Freitag hatte ich dann ein Interview zusammen mit Sandra mit einem Mitarbeiter einer Umweltorganisation hier, wir mussten dieses Interview für unsere Honor Global Science Class führen und zufällig kam der aus Deutschland. Er war total nett und wir haben uns auch nach dem Interview noch in der Bibliothek mit ihm unterhalten und er hat uns angeboten das seine Frau für uns mal deutsches Essen kocht, wenn wir es zu sehr vermissen wir müssen ihm einfach nur eine E-mail schreiben oder ihn anrufen. Fand ich total lieb! 

Gestern waren wir im Kino und haben Catching Fire geguckt (Tribute von Panem 2) mein neuer Lieblingsfilm ab jetzt! 

Heute hatten wir dann das Pre-Thanksgiving Dinner in der Kirche und wooooow! So viel Essen hab ich wirklich noch nie auf einmal gesehen. Da wir Probe mit dem Chor für die Charlie Brown Christmas Aufführung hatten, waren wir die ersten in der Schlange und konnten so mit alles probieren was da war,hab ich allerdings nicht geschafft, es war einfach zu viel! Als wir dann mit essen anfingen standen manche andere noch draußen vor der Kirche und haben gewartet bis sie an der Reihe waren, wirklich der absolute Wahnsinn. Ich habe diese Woche zum Glück nur Montag und Dienstag Schule und Mittwoch, Donnerstag, Freitag ist Thanksgiving Break. Ich bin total gespannt wie es wird und freue mich total drauf und auf Blackfriday bin ich auch super gespannt (dort sind alle Sachen reduziert und man geht mitten in der Nacht einkaufen). Ich muss jetzt mal ins Bett gehen denn ich haben morgen wieder um 6.15 Uhr Schwimmtraining. Gute Nacht! 




Man musste sogar schon das Dessert auf dem anderen Essen stapeln :D Aber es war unglaublich lecker und mein Teller war noch leer im Gegensatz zu manchen anderen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen