Montag, 10. Juni 2013

Das erste Mal skypen..

Neulich habe ich zum ersten Mal mit meiner Gastfamilie geskypt.
Anfangs war ich echt total aufgeregt und wusste überhaupt gar nicht was ich sagen sollte, aber nach ein paar Minuten war das ganze Gespräch echt total locker. Seit dem skypen habe ich gar keine Bedenken oder Ängste mehr, ich finde alle wirklich total lieb und sie sind alle so herzlich und erklären mir alles total ausführlich besser kann's gar nicht werden.Und jetzt habe ich auch schon Kontakt mit ein paar Freunden von meiner Gastschwester und die sind auch total lieb und möchten bald mit mir skypen ♥

In zwischen habe ich auch mein Visum abgeholt.
Das ganze war echt ganz schön nervig... Zuerst stand ich ca. 1 1/2 Stunden vor dem Konsulat im Berlin im Regen und war Teil einer extrem langen Schlange. Es wurden immer 4 Leute mit einem Zeitabstand von ca. 5 Minuten rein gelassen, dann musste jeder seine Jacke, Gürtel, Tasche etc. in eine Kiste legen die dann durch so ein Sicherheitsgerät geschoben wurde um zu gucken das man auch ja keine Waffen oder ähnliches mit hinein schmuggeln möchte. In diesem "Glaskasten" bevor man ins Konsulat gekommen ist wurde man dann auf Englisch gefragt um wie viel Uhr man den Termin hatte und danach wurde man eingewiesen durch welchen Eingang man gehen muss und welche Tür man benutzen sollte usw. usw.
Im Konsulat war alles sehr edel und so richtig typisch amerikanisch eingerichtet, mir kam es vor wie im weißen Haus :D.
Drinnen musste man sich dann auch nochmal an einem Schalter anstellen, dort wurden dann die benötigten Formulare angeguckt und das Foto eingescannt.
Danach konnte ich mich in den Wartebereich setzen und warten bis mein Name aufgerufen wurde, als mich der Mann dann aufgerufen hatte wurden meine Fingerabdrücke eingescannt und ich wurde gefragt ob ich schon eine Gastfamilie habe und wo und ob ich mir das Informationsblatt durchgelesen habe... Dieses "Interview" dauerte ca. 5 Minuten und endete mit dem Satz "Dein Visum ist bestätigt" danach durfte ich gehen und zwei Tage später kam mein Visum auch schon mit der Post bei mir zu Hause an.

Es sind jetzt nur noch wenige Wochen bis es endlich los geht und ich kann es wirklich kaum erwarten, wünsche euch schöne Sommerferien :) 

Kommentare:

  1. Hey, welches Informationsblatt ist das, nach dem er dich gefragt hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das bekommst du von der einen Frau am Schalter ;)

      Löschen
  2. Hey Jordis, schöner Blog!:-)
    Ich würde auch gern ein Auslandsjahr machen, und zwar in Argentinien. Da das für mich finanziell aber leider nicht möglich ist, nehme ich an einem Video-Wettbewerb von into teil, bei dem ich ein Vollstipendium gewinnen kann, wenn ich bis Ende der Abstimmung auf einem der ersten drei Plätze bin. Ich würde mich riesig freuen, wenn du für mich abstimmen und es vielleicht auch einigen Leuten weitersagen könntest. :-)
    http://www.into-schueleraustausch.de/topbotschafter/videos/details/90tunKdlcLE
    Nicht vergessen, die zweite Mail, die du von into bekommst zu bestätigen, denn ohne sie zählt die Stimme leider nicht. ;-)
    Vielen lieben Dank!:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ich habe schon für dich abgestimmt, wirklich tolles Video!

      Löschen
    2. Danke fürs Posten!
      Ich hab lange nicht mehr auf Blogger vorbeigeschaut, deshalb erst jetzt. :-)

      Löschen